AKTUELLES

 

spendenaktion für die gruft

 

Dank der vielen Spenden, konnten die Firmlinge einen Lieferbus voll mit Jacken, Schuhen, Schlafsäcken und Decken zur Gruft bringen.

Die Mitarbeiter freuten sich sehr darüber, da momentan aufgrund des Ukraine - Krieges nicht sehr viel für Obdachlose gespendet wird.

Vielen Dank auch an Katharina Schiefer-Flohner, die sich als Fahrerin zur Verfügung stellte.

 

 

 

palmsonntag

 

Am Palmsonntag luden die Firmlinge nach der Hl. Messe zur Agape ein. Danke, dass so viele Messbesucher der Einladung folgten.

 

 

Pfarrgemeinderatswahl 

 

Herzlichen Dank an alle die an der Wahl teilgenommen haben und allen Kandidaten die sich bereit erklärt haben zur Wahl.

Durch die Stimmen unserer Pfarrbewohner wurden folgende Personen in den Pfarrgemeinderat gewählt:

 

Grill Johann, Jordan Günther, Piribauer Manuela, Schrammel Helga, Schrammel Johann und Ungerhofer Johannes

Hatvan Christina und Weiß Barbara sind bestellte Pfarrgemeinderäte

 

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Wahlvorstand für die Wahldurchführung!

 

firmvorstellungsmesse

 

Am Sonntag, den 13. März 2022 hat sich unsere Firmgruppe vorgestellt.

 

Sophie Winkler, Miriam Piribauer, Bianca Schöggl, Nico Mayerhofer, Isabella Rath

Jasmin Schuh, Sebastian List, Philipp Grill, Nico Kirner und Simone Ofenböck

 

Musikalisch gestaltet wurde die hl. Messe von der Rhythmischen Singgruppe Kirchau.

 

 

SPENDENAKTION UNSERER FIRMGRUPPE

 

Unsere Firmgruppe organisiert auch heuer wieder eine Sammlung für die GRUFT in Wien. 

 

Gesammelt werden:

  • große Schlafsäcke

  • waschbare Wolldecken

  • feste Schuhe (neuwertig)

  • Jacken

  • neuwertige Socken

 

Abgabetermin:  9. u. 10. April 2022 in der Pfarrkirche KIRCHAU - bitte rechts vom Altarraum deponieren.

 

Die Firmgruppe Kirchau bedankt sich für jede Spende!

 

 

INFORMATIONEN ZUR PGR-WAHL 2022

 

Liebe Angehörige der Pfarrgemeinde Kirchau!

Liebe Jugend!

 

Die Pfarre ist eine jener gesellschaftlichen Kräfte, die zur kulturellen, sozialen und religiösen Gestaltung des Lebensraumes maßgeblich beitragen kann.

Viele Initiativen und Aktivitäten, die Menschen miteinander in Kontakt bringen und Röume der Gottesbegegnung auftun, wären heute ohne das ehrenamtliche und freiwillige Engagement der Pfarrgemeinderätinnen und Pfarrgemeinderäte nicht möglich.

 

Daher sind alle Katholiken, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet oder vor diesem Wahltag das Sakrament der Firmung empfangen haben und einen Wohnsitz im Pfarrgebiet haben oder regelmäßig am Leben der Pfarrgemeinde teilnehmen, eingeladen, ihr demokratisches Wahlrecht auszuüben.

 

Auch Kinder vor Erreichung der Wahlberechtigung haben eine Stimme. Das Stimmrecht wird dabei von den erziehungsberechtigten Eltern ausgeübt. Beide Elternteile vereinbaren, wer das Stimmrecht für die Kinder ausübt. (Entweder Vater oder Mutter kann eine Stimme pro Kind abgeben.)

 

Aus der folgenden alphabetisch angeordneten Auflistung der Kanditatinnen und Kandidaten werden 6 Pfarrgemeinderätinnen bzw. Pfarrgemeinderäte gewählt.Den Stimmzettel dazu erhalten Sie im Wahllokal. Es dürfen weniger, aber nicht mehr als 6 Personen angekreuzt werden damit der Stimmzettel gültig ist.

 

Grill Johann - 1953 - Heißenhof

Hatvan Christina Marianne - 1988 - Kirchauerstraße

Jordan Günther - 1967 - Schachen

Piribauer Manuela Gertrude - 1981 - Ortsstraße

Schrammel Helga - 1964 - Ortsstraße

Schrammel Johann - 1960 - Maierhöfen

Ungerhofer Johannes - 1974 - Thann

Weiß Barbara - 1984 - Schachen

 

Machen Sie von Ihrem Wahlrecht rege Gebrauch und geben sie am 

 

Samstag, 19. März 2022 von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr oder am

Sonntag, 20. März 2022 von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr im Wahllokal im Pfarrheim Ihre Stimme ab.

 

Der Wahlvorstand der Pfarre Kirchau

 

STERNSINGEN 2022

 

Unsere Sternsinger waren am 6. Jänner unterwegs und sammelten für indigene Völker im Regenwald. Herzlichen Dank für euren Einsatz und all jenen die dazu beigetragen haben.

Die Sternsingeraktion erbrachte 3.243,50 Euro. Herzliches Vergelt`s Gott!

 

 

 

FROHE WEIHNACHTEN UND ALLES GUTE IM NEUEN JAHR!

 

Der PGR Kirchau, wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien!

 

 

WEIHNACHTEN IM SCHUHKARTON

 

Herzlichen Dank für die vielen Packerl!

 

 

Erntedankfest 2021

 

Bei herrlichem Wetter feierten wir am 3. Oktober 2021 unser Erntedankfest. Viele haben sich versammelt um gemeinsam den Dankgottesdienst zu feiern und die Erntekrone und die Gaben zum Altar zu Bringen.

Im Anschluß an die heilige Messe war der Ausklang des schönen Festes bei der Agape (unter Einhaltung der 3G Regeln), durchgeführt von unserer Jugend. 

Vielen Dank an die Schuhplattler, die uns jedes Jahr besuchen!

Herzlichen Dank an alle die dazu beigetragen haben, das es so ein schönes Fest wurde.

 

 

Maria Schutz

 

Eine Kleingruppe hat sich heute bei herrlichem Wetter auf den Weg nach Maria Schutz gemacht.

 

 

Ministranten

 

Es haben einige neue Ministranten begonnen und sie holten sich nach ihrer ersten Ministrantenstunde ein Eis in Hassbach. Wir wünschen euch viel Freude am Dienst am Altar.

 

 

SCHULSTART 2021

 

Unsere Schulanfänger erhielten heute von unserem Herrn Pfarrer den Segen für eine erfolgreiche Schulzeit. Wir wünschen Patrizia, Anna und Luis alles Gute! Danke an Manuela Piribauer, sie hat ein kleines Geschenk vorbereitet und den Kindern überreicht.

Bei der heutigen hl. Messe wurden 2 neue Ministrantinnen vorgestellt. Marie Puchegger und Leni Ressler. Wir wünschen euch viel Freude beim Dienst am Altar! 

 

 

FEST DER TREUE

 

Am Sonntag, dem 5. September 2021 feierten wieder einige Jubelpaare das Fest der Treue mit unserer Pfarrgemeinde.

Hans Grill hat wie immer die richtigen Worte zum Nachdenken und zum Schmunzeln gefunden. Herzlicher Dank gilt unserer rhythmischen Singgruppe und dem Überraschungsbesuch aus Hassbach, die das Fest musikalisch gestaltet haben.

Im Anschluß wurden die Jubelpaare zum Dorfcafe in der Alten Schule geladen und die Pfarrgemeinde konnte bei herrlichem Wetter die Köstlichkeiten der Agape verkosten.

Vielen Dank an Leni Spitzer, die dieses Fest  vor 20 Jahren in unserer Pfarre eingeführt hat.

 

 

Ministranten- UND JUNGSCHARAUSFLUG 2021

 

Am Mittwoch in der letzten Ferienwoche fuhren die Ministranten und Jungscharkinder der Pfarre mit einem Kleinbus auf Tagesausflug.
Die erste Station war der Modellpark in Mönichkirchen, wo die Kinder mit einem anspruchsvollen Quiz motiviert wurden, die Ausstellungsmodelle zu finden und die Beschreibungen genau zu lesen. Besonders interessant für die Kinder waren der "Fuchsbau" und die "Mechanische Krippe", die sogar im Guiness Buch der Rekorde zu finden ist.

Weiter gings es zur Wallfahrtskirche auf den Pöllauberg. Nach einer Stärkung erfuhr die Gruppe Wissenswertes rund um die Annakirche und die Heilquelle am Pöllauberg, Bei einer sehr interessanten Führung durch einen sehr netten Pfarrer konnte die Kirche bestaunt werden, vor allem der wertvolle Hochaltar und die neu renovierte, sehr schöne Sakristei. Vom Pöllauberg konnten wir die die tolle Aussicht genießen.

 

Nach dem Mittagessen im Restaurant "Immergrün" im Ökopark in Hartberg konnten alle am Nachmittag das Angebot nutzen: Bionic-Ausstellung, Mineralienwelt, Aqua&Terra- Zoo, Experimentarium und Motorikspielparcours. Besonders erfreut waren die Kinder, dass wir einen 3D Film über Wildtiere im Maxoom Kino sehen konnten. Nach einem Abschlußeis für alle ging es mit Maria Schwarz wieder nach Kirchau.

Ein sehr schöner und erlebnisreicher Tag, besonders auch für die Kleineren, die zum ersten Mal dabei waren. Schön ist, dass sich immer sehr schnell eine Gemeinschaft aufbaut und die Großen die Kleineren sofort integrieren.

Danke an Moni, Barbara und Doris fürs Mitkommen und Betreuen der Kinder. 

Herzlichen Dank an Traude Motsch für`s Organisieren des Aufluges.

 

 

Erstkommunion 2021

 

Am Sonntag, dem 27. Juni 2021 feierten wir in unserer Pfarre das Fest der Erstkommunion. 

Unsere 8 Erstkommunikanten Anna, Anna-Lena, Frieda, Leni, Magdalena, Finlay, Gabriel und Manuel  haben sich mit unserem Herrn Pfarrer auf dieses große Fest vorbereitet und empfingen die 1.Hl. Kommunion.      Musikalisch umrahmt wurde der feierliche Festgottesdienst von der Rhythmischen Singgruppe Kirchau. 

Im Anschluß wurde noch bei einer Agape gemütlich geplaudert und gefeiert. 

 

 

 

RENOVIERUNG KRIEGERDENKMAL

 

Nach kurzem Überlegen wie wir den Platz um das Kriegerdenkmal neu gestalten, hat sich Hans Schrammel viele Gedanken gemacht, alles organisiert und besorgt. Am Wochenende ist schon sehr viel geschehen, wie man auf den Fotos sieht. 

Herzlichen Dank an unsere Helfer!

 

 

GEBURTSTAG HERR PFARRER STANI!

 

Am 14. April 2021 feierte unser Herr Pfarrer "STANI" seinen 70. Geburtstag.

Am Sonntag den 18. April überbrachten ihm der PGR, die Rhythmi Kirchau und das Kirchauer Vokalensemble die besten Glückwünsche. Wir wünschen ihm alles Gute, vor allem aber Gesundheit, viel Kraft und weiterhin soviel Energie, dass er noch lange in unserer Mitte wirken kann. 

 

 

  

STERNSINGERAKTION 

Die heurige Sternsingeraktion fand heuer unter besonderen Bedingungen statt.

Herzlichen Dank an alle die mitgemacht haben.

 

ERNTEDANKFEST

Ein paar Eindrücke von unserem Erntedankfest bei herrlichem Wetter. Herzlichen Dank an alle die zu diesem Fest beigetragen haben.

 

SCHULSTART

Wir wünschen unseren 6 Schulanfängern alles Gute! 

 

 

FEST DER TREUE

Am 6. September 2020 feierte unsere Pfarrgemeinde mit vielen Ehepaaren das Fest der Treue. Vielen Dank an Hans Grill für das Organisieren des Festes und an die Rhythmi für die musikalische Gestaltung.

 

FIRMUNG 

 

Bei sehr schönem, wenn auch heißem Wetter, fand am Samstag, den 22. 8. 2020 um 11.00 Uhr unsere Firmung, eine Premiere nach dem Lockdown, statt. 12 Firmlinge: Markus, Florian, Lukas, Sarah, Lisa, Lisa-Marie, Theresa, Florian, David, Christopher, Oliver und Elias bekamen ds Sakrament von Weihbischof Scharl gespendet.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen waren in der Kirche nur die Firmlinge mit Firmpaten und die engste Familie anwesend. Dank des Engagements unserer Pfarrgemeinderäte Hans und Hannes konnten die Angehörigen mit Tonübertragung unter dem Schattenzelt und rund um die Kirche, die von einigen Rhythmimitgliedern toll gestaltete Messe mitfeiern. Tags zuvor hatte Kathi Danhel die Kirche wunderschön geschmückt und alles war mit Pfarrer Stani gewissenhaft geprobt worden.

Die Agape im Feien, von der Jugend ausgerichtet, rundete das tolle Fest ab. Franz und Sabrina stellten sich als Fotografen zur Verfügung.

Danke allen, die mitgeholfen haben, in dieser nicht einfachen Situation die Firmung zu einem gelungenen Fest werden zu lassen.

 

 

MINISTRANTENAUSFLUG

Der heurige Ministranten-Jungscharausflug ging in den Reptilienzoo nach Forchtenstein.

 

 

FREUNDSCHAFTSMATCH

Da heuer das Ministrantenturnier aufgrund Corona ausgefallen ist, haben sich die Kirchauer und Hassbacher Ministranten kurzfristig zu einem Freundschaftsmatch entschieden. Ausgetragen wurde dieses am 4. Juli 2020 am Sportplatz des FC Kirchau. Nach dem Match gab es noch eine gute Pizza.

Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben.

 

 

 

 

FRONLEICHNAMSFEST 2020

 

Aufgrund der Umstände feierten wir heuer das Fronleichnamsfest im Freien. Musikalisch gestaltet wurde die Messe vom Kirchauer Volkalensemble und einer kleinen Gruppe vom Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg. Zum Schluss der hl. Messe wurde das Allerheiligste feierlich von der Kirche zum Altar übertragen. Es folgte eine Segensandacht und zum Abschluss sangen wir gemeinsam Grosser Gott wir loben dich.

Ein Dankeschön gilt der Jungschar, die einen schönen Blumenteppich gemacht haben und der Jugend für die anschließende Agape.

 

 

Ab dem 29. Mai 2020 gibt es eine Lockerung der bisherigen Schutzmaßnahmen und somit können wieder mehr Menschen die Gottesdienste besuchen.

 

Verhaltensregeln:  1 m Abstand zwischen Personen die nicht im selben Haushalt leben - Familien können zusammen sitzen

                              Mund - Nasenschutz ist nur beim Betreten und Verlassen der Kirche zu Tragen - während der Messfeier nicht erforderlich 

 

Diesen Sonntag wird die Jugend nach der hl. Messe Getränke im Freien ausgeben.

 

 

Danke

Liebe Frau Motsch,

wie heißt es so schön… Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. J
Daher im Anhang ein Foto vor den von Ihnen gespendeten (und noch nicht ausgegebenen) Sachen mit ein paar Klientinnen von uns, die stellvertretend für uns alle im Tageszentrum von Herzen DANKE sagen.

Es ist wirklich bemerkenswert, dass sich junge Menschen in dieser turbulenten Zeit so für andere engagieren und Spenden organisieren.

Richten Sie den Jugendlichen bitte unsere besten Grüße und ein herzliches Danke aus.

Ihnen allen alles Liebe,

Anna Gamperl

 

Solidaritätsaktion der Firmgruppe Kirchau

Es begann damit, dass sich die 12 Firmlinge der Pfarre mit dem Thema Obdachlosigkeit und Armut beschäftigten und eine Tour in Wien mit einer ehemaligen Obdachlosen machten.

Das wirkte so nachhaltig, dass  die Aufrufe der Medien letztes Wochenende, für die Obdachlosenversorgung zu spenden, sofort Wirkung zeigten.

Die 11000 obdachlosen Menschen in Wien sind durch die Einschränkungen der Coronakrise sehr betroffen, da die Sachspenden und freiwilligen Helfer ausfallen.

Initiiert durch Traude Motsch wurde über WhatsApp, soziale Medien und Infozetteln eine Spendenaktion im familiären Umfeld, Freundes- und Bekanntenkreis der Firmlinge, sowie auch in den Pfarren Kirchau und Hassbach eine Woche lang per Einzahlung gesammelt.

Am 31.3. konnte nun der Transport mit den Sachspenden im Wert von ca 2700,- Euro starten.  Die benötigten Lebensmittel hatte uns Herr Stückler, Marktmanager der Merkurfiliale Neunkirchen auf kompetente Art und sehr spontan zusammengestellt. Die Firma WinWarth spendete eine Riesenmenge an Waschpulver (1000 kg) und Familie Ungersbäck konnte Hygieneartikel und Wäsche besorgen. Als leider der Hänger der Transportfirma kurzfristig zu Bruch ging, sprang spontan Katharina Schiefer mit dem „Holzschnitzerbus“ samt Anhänger ein. Ein riesiges Dankeschön dafür!!

Zusammen mit einem persönlichen Schreiben der Firmlinge konnten Traude und Katharina die Ladung dem Tageszentrum für Obdachlose der Caritas überbringen. Ein Restbetrag der Spenden wird noch per Überweisung folgen.

Es ist überwältigend, dass so viele unserem Spendenaufruf gefolgt sind und dass wir in dieser momentan tristen Situation Mitgefühl zeigen und tatkräftig helfen konnten.

Ein großes Lob und Dankeschön an unsere Firmlinge, die so viel Solidarität mit den Schwächsten der Gesellschaft gezeigt haben und engagiert zur  Verbreitung des Spendenaufrufs beigetragen haben.

 

 

 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen